Home
Ringen PDF Drucken E-Mail

Oberliga-Team des SV Mietraching erwartet Schonungen

Erneut können die Ringer des SV Mietraching mit einem Heimkampf aufwarten. In der Oberliga erwartet man den RSV Schonungen, während die zweite Mannschaft auf den ESV München Ost trifft. Auch der Nachwuchs ist wieder im Einsatz und muss sich mit dem 1. AC Regensburg auseinandersetzen.

War der Saisonstart für alle drei Teams des SV Mietraching schon schwer genug, so folgt bereits an diesem Wochenende die nächste Nagelprobe. Denn mit dem RSV Schonungen gastiert der Titelträger der Bayernliga vom letzten Jahr in der Schulturnhalle in Mietraching. Sicherlich eine genauso schwere Aufgabe wie gegen Burgebrach, so dass nur eine Glanzleistung die Chance auf einen Erfolg offen hält. Schon zum Saisonstart konnten die Unterfranken einen wichtigen Erfolg gegen den SV Untergriesbach einfahren und unterstreichen somit von Beginn weg ihre Spitzenstellung in dieser Saison. Wie der SV Mietraching die Auftaktniederlage gegen Burgebrach verdaut hat, lässt sich schwer einschätzen. Doch wenn sie den gleichen Kampfgeist gegen Schonungen an den Tag legen, dann sind sicher interessante und spannende Kämpfe zu erwarten. Beginn dieser Oberliga-Begegnung ist um 19.30 Uhr in der Schulturnhalle in Mietraching.

Die „Zweite“ des SV Mietraching erwartet den ESV München Ost

Ebenso, wie die erste Mannschaft des SV Mietraching, gilt es für die „Zweite“ die Niederlage gegen Unterföhring vergessen zu machen. Gelegenheit bietet sich dazu gleich beim zweiten Heimkampf in Folge gegen den ESV München Ost. Die Gäste starteten mit einem 30:17-Sieg gegen den SV Untergriesbach II erfolgreich und kommen so mit viel Selbstvertrauen nach Mietraching. Beginn dieser Gruppenoberliga-Begegnung ist um 18.15 Uhr

Nachwuchs kämpft gegen den 1. AC Regensburg

Eine fast unlösbare Aufgabe steht dem Nachwuchs des SV Mietraching ins Haus, wenn der Topfavorit der C/D-Jgd.-Bezirksliga Ndb./Opf., der 1. AC Regensburg seine Aufwartung macht. Die Gäste stellen eine äußerst ausgeglichen besetzte Mannschaft auf die Matte, die sehr schwer zu schlagen sein wird. Beginn des Kampfes ist bereits um 17 Uhr. Übrigens: Der Auftaktkampf vom letzen Wochenende gegen die WKG Willmering/Cham wurde vom Sportwart in einen 64:0-Sieg für Mietraching umgewandelt, da die Gäste mit zu wenig Ringern antraten.  

 
Design by edema webdesign